Paarberatung – Eheberatung – Paartherapie

Warum Paarberatung ?

Das Leben als Paar soll Freude machen. Eine Paarberatung oder Paartherapie sollte Paaren, „die den Spaß an ihrer Beziehung verloren haben, dabei behilflich sein, diesen Spaß wieder neu zu entdecken“ (Koschorke 2013), auch wenn der erste Schritt – nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen- eine Herausforderung sein kann.

 Steht eine Trennung an, so unterstützt der Paarberater das Paar dabei, diese schwierige Situation in gegenseitigem Respekt zu bewältigen.

 

Welche Rolle spielt der Paarberater bei Ehe- oder Partnerschaftsproblemen?

Der Berater ist ein Mediator, der darauf achtet, dass das Paar wieder zu einer konstruktiveren Art des Umgangs miteinander findet. Er ist unparteilich und arbeitet quasi als „Spiegel“ für die jeweils andere Seite. Als Moderator achtet er auch darauf, dass in den Gesprächen ein guter und achtsamer Umgangston herrscht.

Der Berater hilft, störende Verhaltens- und Konfliktmuster zu finden und zu verstehen. Durch die damit entstehende Transparenz wird es wieder möglich, mehr Wertschätzung und Achtung für einander zu empfinden.

In der Mittelphase der Beratung kommt es dann für das Paar darauf an, gemeinsame Ziele oder Projekte zu erarbeiten und im Alltag umzusetzen. Die Aufgabe des Beraters besteht in diesem Rahmen in einer Hilfe zur Selbsthilfe. Denn Ziele, die das Paar nicht selbst erarbeitet, wird es nicht als eigene Ziele akzeptieren und umsetzen.

Dr. Carsten Ludewig

Paarberater aus Hannover

Weitere Infos unter:

http://www.dr-ludewig-beratung.com

Advertisements